Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

CAD/CAM vollkeramische, computergesteuerte Kronen

Wir freuen uns, Ihnen das Cad-Cam Verfahren vorzustellen.

Das weltweit einzigartige Cad-Cam System ermöglicht es, in einer einzigen Sitzung eine vollkeramische Krone, Füllung oder Teilkrone herzustellen und definitiv einzusetzen. Nach Präparation des Zahnes, bei der Ihre gesunde Zahnsubstanz geschont wird, vermisst die Cerec-Kamera Ihren Zahn in Bruchteilen einer Sekunde aus und bringt ihn dreidimensional auf den Bildschirm. Hier können Sie verfolgen, wie Ihre neue Zahnversorgung konstruiert wird. Die Schleifeinheit stellt in weniger als zwanzig Minuten Ihre perfekt passende vollkeramische Restauration her, die dann dauerhaft mit Ihrem Zahn verbunden wird.

Implantologie:

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die operativ in den Kieferknochen eingebracht wird und dort fest einheilt. So bietet es dem darauf angebrachten Zahnersatz einen festen Sitz. Zahnimplantate sind meist aus Titan, einem körperverträglichen Metall, das schon Jahrzehnte erfolgreich eingesetzt wird. Für den Eingriff gibt es keine generelle Altersbegrenzung.

Wir benutzen ausschließlich hochwertige, marktetablierte Implantatsysteme, damit Sie auch langfristig bestens versorgt sind.

Folgende Vorteile bietet ein Zahnimplantat:

  • der Kieferknochen bildet sich nicht zurück;
  • die Nachbarzähne müssen nicht beschliffen werden ;
  • keine Beschädigung gesunder Zähne durch Klammern
  • hoher Tragekomfort des Zahnersatzes, kein schaukeln:
  • hohe Ästhetik

Wurzelbehandlung/Endodontie:

Die endodontische Behandlung(Wurzelbehandlung) dient in der modernen Zahnmedizin zum möglichst langen Zahnerhalt. Der Patient muß sich über eine aufwändige Behandlung bewußt sein, die aber eine Alternative zur Zahnentfernung bietet und zudem preiswerter ist, als eine Lückenversorgung.

Damit eine Wurzelkanalentzündung effizient behandelt werden kann, müssen Bakterien restlos aus dem Wurzelkanal beseitigt werden. Der zu behandelnde Zahn wird deshalb mit einem Spanngummi (Kofferdam) isoliert und in einigen Sitzungen gespült. Wir arbeiten mit einem elektronischen Messgerät und Mikroskop, um eine exakte Kanalaufbereitung zu gewährleisten. Zum Abschluß werden die Wurzelkanäle mit einem bioverträglichen Restaurationsmaterial vollständig verschlossen

Hausdorffstr. 193; 53129 Bonn-Kessenich;

Telefon 0228- 23 22 23

0